Kontaktnummern

usUSA
+1 877 264 6471
usFaxFax USA
+1 212 937 5201
canadaKanada
+41 43 501 4900
gbUK (Gebührenfrei)
00800 3030 7070
chinaChina
400-700-1020
southKoreaRepublik Korea
82-2-567-9169
southKoreaFaxFax Republik Korea
82-2-567-9170
japanJapan
03-6261-4711
germanyDeutschland
+41 43 501 4900
switzerlandSchweiz
043 501 4900
austriaÖsterreich
+41 43 501 4900
franceFrankreich
+41 43 501 4900
spainSpanien
+41 43 501 4900
italyItalien
+41 43 501 4900
belgiumBelgien
+41 43 501 4900
portugalPortugal
+41 43 501 4900
worldAndere Länder
+41 43 501 4900
worldFaxFax anderer Länder
+41 43 501 4959

ALLCapture Support

Sie haben Schwierigkeiten mit ALLCapture? Mit unserem FAQ-Bereich wollen wir Sie dabei unterstützen Lösungsansätze für Ihr Problem zu finden.

Sie konnten keinen Lösungsansatz für Ihr Problem finden? Nutzen Sie unser Kontakt-Formular und teilen Sie uns mit welche Schwierigkeiten bei Ihnen aufgetreten sind. Wir werden uns umgehend um eine Lösung für Sie bemühen.

Handbuch

Unter folgendem Link können Sie das ALLCapture Handbuch als pdf-Datei herunterladen:

FAQ-Bereich

  1. Meine Seriennummer und Registrierungsdetails funktionieren nicht?
    • Die Registrierungsdaten bestehen aus drei Informationen: „Seriennummer“, „Feld #1“ und „Feld #2“ - alle Informationen sind notwendig für eine erfolgreiche Registrierung.
    • Um sicher zu stellen, dass Ihre Registrierung von ALLCapture erfolgreich ist, kopieren Sie bitte die Registrierungsinformationen direkt aus der Lizenz-Email und fügen Sie diese in die entsprechenden Felder ein.
    • Der folgende Screenshot illustriert den Registrierungsprozess.
    • Registrierung Hilfe
    • x Schließen
  2. Welche Voraussetzungen muss mein System erfüllen, damit ALLCapture funktioniert?
    • Funktion Voraussetzungen
      Hauptprogramm Windows 98 bzw. höher
      Min. 1.2GHz Pentium oder vergleichbare CPU
      256MB RAM
      50MB Festplatten Platz
      SVGA Grafikkarte, 256 Farben
      Videoaufnahmen Windows 2000 bzw. höher (mit NTFS Formatierung)
      Min. 2GHz Pentium oder vergleichbare CPU
      1GB RAM
      30GB Festplatten Platz
      SVGA Grafikkarte mit 256MB RAM
      (Onboard Grafikchips sind nicht geeignet)
    • x Schließen
  3. Die maximale Bildrate ist sehr niedrig, was tun?
    • Wenn ALLCapture eine Bildrate von weniger als 10 Frames errechnet, ist entweder die Grafikkarte nicht leistungsfähig genug oder der Treiber veraltet. Bei verschiedenen Rechnern hat eine Aktualisierung des Grafikkarten-Treibers die maximale Bildrate signifikant erhöht. Es kann aber auch sein, dass die Grafikkarte oder der Onboard Grafikchip nicht über genügend Leistung verfügt. Auf jeden Fall ist eine Aktualisierung des Treibers empfehlenswert, bevor Sie über den Neukauf einer Grafikkarte nachdenken. Ob die Treiberaktualisierung etwas gebracht hat, sehen Sie nach Drücken auf die Schaltfläche „max. Bildrate aktualisieren“ unter „Bildrate“ wenn Sie ein neues Projekt erstellen.
    • x Schließen
  4. Filme werden als schwarzer Bereich aufgenommen, warum?
    • Um den Prozessor zu entlasten, werden Filminhalte direkt von der Grafikkarte dekodiert und wiedergegeben. Dies verursacht dann schwarze Flächen im Vorschaubereich von ALLCapture. Windows stellt dem Prozess nur eine Fläche zur Verfügung, was dann darin läuft, erkennt das Betriebssystem nicht und somit auch ALLCapture nicht.
    • Man kann über Deaktivieren der Hardwarebeschleunigung der Grafikkarte die Inhalte aufnehmen, was bei manchen Rechnern oder Inhalten zu einer ungenügenden Abspielgeschwindigkeit führen kann. Die Hardwarebeschleunigung finden Sie über „Start - Systemsteuerung - Anzeige - Einstellungen - Erweitert - Problembehandlung“. Ziehen Sie dort den Schieberegler auf „Keine Hardwarebeschleunigung“.
    • Video abspielen
    • x Schließen
  5. Warum nimmt ALLCapture den Systemsound nicht auf?
    • Manche Notebook Hersteller statten Ihre SoundChips nicht mit den kompletten Treibern aus, weshalb es sein kann, dass das Aufnahmegerät für den Direktabgriff des Systemsounds nicht zur Verfügung steht. Bei Desktop Systemen ist die Möglichkeit vorhanden, eine Soundkarte nachzurüsten, die diese Funktion beinhaltet. Auch ein Treiberupdate kann gegebenenfalls zu dieser Funktion verhelfen.
    • Wenn Sie Vista nutzen, hilft Ihnen diese Demo weiter.
    • x Schließen
  6. Wie kann ich PowerPoint Präsentationen als Film aufnehmen?
    • In ALLCapture starten Sie ein neues Projekt und wählen die gewünschte Auflösung, z.B. 800X600 Pixel. Bevor Sie nun auf Aufnahme drücken, starten Sie bitte PowerPoint mit der gewünschten Präsentation. Starten Sie nun die Aufnahme bei ALLCapture und drücken Sie, nach aktivieren der Bildschirmpräsentation über F5 in PowerPoint, sofort STRG+Umschalt+P um die Präsentation auf die 800x600 Pixel einzupassen. Navigieren Sie durch die Präsentation in der gewünschten Geschwindigkeit (falls erforderlich) und beenden Sie die Aufnahme, sobald die Präsentation durchgelaufen ist. Schneiden Sie nun den Anfang der Aufnahme soweit zurecht, bis die erste Folie der PowerPoint Präsentation zu sehen ist.
    • TIPP: Falls es Ihnen bei selbstabspielenden Präsentationen zu schnell geht, um die Präsentation an das Aufnahmerechteck anzupassen, setzen Sie einfach eine leere Folie vor die eigentliche Startfolie, die dann durch Mausklick nach der Dummy-Folie gezeigt wird.
    • Video abspielen
    • x Schließen
  7. Nachdem ich auf Vista umgestiegen bin, ist die max. Bildrate gesunken!
    • Windows Vista stellt große Anforderungen an die Hardware. Dass dadurch die Leistung von ALLCapture beeinträchtigt wird, ist nachvollziehbar. Da durch das Betriebssystem die meisten Ressourcen verbraucht werden, bleibt für die darauf laufende Software nicht mehr viel übrig. Eine Möglichkeit ist es, verschiedene grafische Gimmicks von Vista zu deaktivieren. Dies ist möglich über „Systemsteuerung - Leistungsinformationen und -tools“. Klicken Sie hier in der „Aufgaben“-Palette links auf „Visuelle Effekte anpassen“ und deaktivien Sie diejenigen, die Sie nicht benötigen.
    • TIPP: Der Punkt „Desktopgestaltung aktivieren“ beansprucht sehr viel Leistung.
    • x Schließen
  8. Welche Einstellung ist für die Speicherauslagerung sinnvoll?
    • Die Speicherauslagerungsgrenze kann bei PCs mit viel RAM Speicher (2-4GB) auf jeden Fall höher eingestellt oder abgeschalten werden. Diese Option ist für PCs mit wenig RAM Speicher und für die Aufnahme von Videos wichtig. Ansonsten wird die voreingestellte Grenze von 300MB kaum erreicht.
    • x Schließen
  9. Welche Bildrate brauche ich bei welcher Aufzeichnung?
    • Die Bildrate ist beim Abfilmen von Videos oder anderen Mediaformaten wichtig. Es wird schon ab 12 Frames eine annähernd flüssige Darstellung erreicht, 15 Frames sind in den meisten Fällen ausreichend. Aber am besten ist es, mehrere Tests mit verschiedenen Inhalten zu machen. Dabei ist auch zu bedenken, dass eine höhere Bildrate die Dateigröße vergrößert. Beim Abfilmen von Standard-Softwareapplikationen verändert sich das Bild nicht so stark. Bei geringer Geschwindigkeit der Mausbewegungen können bereits mit einer Bildrate von 5-8 Frames pro Sekunde sehr gute Ergebnisse bei kleinster Dateigröße erzielt werden. Selbst bei CAD Software mit drehenden Objekten ist eine Bildrate von 8 noch ausreichend, da die Bewegung in den meisten Fällen nicht sehr schnell ist.
    • Video abspielen
    • x Schließen
  10. Was sind die Unterschiede zwischen ALLCapture und ALLCapture Enterprise?
    • ALLCapture Enterprise bietet noch mehr Funktionalität vor allem für den professionellen Gebrauch, wie bspw. die Möglichkeit, Projekte zu zoomen, skalieren oder unbegrenzt aufzunehmen.
    • Eine vollständige Vergleichsübersicht finden Sie hier.
    • Zudem beinhaltet ALLCapture Enterprise die Zusatztools SkinStudio und PanelStudio.
    • SkinStudio ermöglicht es Ihnen, Ihre eigenen Sprechblasen und Textobjekte zu erstellen um ihre Demos individueller gestalten zu können und an Ihre Bedürfnisse anzupassen.
    • Mit PanelStudio können Sie personalisierte Navigationsleisten erstellen und die Navigationsleisten z.B. dem Corporate Design Ihrer Firma anpassen und Ihre ALLCapture-Projekte so noch professioneller präsentieren zu können.
    • x Schließen
  11. Wie nehme ich meinen Bildschirm mit Audio auf?
    • Wenn eine neue Aufnahme gestartet wird kann man einige Einstellungen vornehmen.
    • Über den Reiter „Sound“ können Sie die Aufnahmeeinstellungen für Audio festlegen und wählen, ob Sie mit oder ohne Audio aufnehmen möchten. Mit ALLCapture können Sie sowohl Audio über Mikrofon als auch beispielsweise Telefonkonferenzen direkt über die Soundkarte aufnehmen. Bitte stellen Sie vor der Audioaufnahme sicher, dass Sie die richtigen Einstellungen vorgenommen haben und die richtige Soundkarte unter „Gerät:“ ausgewählt wurde. Im Feld System Sound (Direktabgriff) sollte normalerweise automatisch das richtige Aufnahmegerät für die Aufnahme direkt über die Soundkarte angezeigt werden. Oft wird dieses Gerät „Stereo Mix“ genannt.
    • Video abspielen
    • x Schließen
  12. Wie kann ich Videos auf YouTube hochladen?
    • YouTube akzeptiert die Videodateien der meisten digitalen Kameras, Camcorder und Handys in den Formaten WMV, AVI, MOV und MPG.
    • ALLCapture unterstützt das MPG Format, allerdings wird auch das ASF Format ohne Problem von YouTube angenommen.
    • Bei Dateien, die aus dem WMV-Format in eines der anderen akzeptierten Formate konvertiert wurden, verringert sich normalerweise die Wiedergabequalität. Wenn dein Video in einem anderen Format als WMV vorliegt, sollte man es direkt in eine MPEG4-Datei (DivX, Xvid, SQV3) mit einer Auflösung von 640x480 Pixel und MP3-Audio (64k Mono) codieren. Wenn man über eine WMV-Datei mit hoher Bitrate und höherer Auflösung verfügst, solltest man sie zunächst bei voller Auflösung in das MPEG4-Format konvertieren und dann mithilfe eines Algorithmus mit hoher Qualität auf 320x240 Pixel reduzieren. Auf diese Weise kann die Anzahl der Artefakte beträchtlich verringert werden.
    • x Schließen

Sie konnten keinen Lösungsansatz für Ihr Problem finden? Nutzen Sie unser Kontakt-Formular und teilen Sie uns mit welche Schwierigkeiten bei Ihnen aufgetreten sind. Wir werden uns umgehend um eine Lösung für Sie bemühen.